Aktuelles aus der Timeout Schule

1701KusttageKunstprojekt | Jan 17 |

Das Kunstprojekt mit Herr Dahinden am 10.1, 11.1 und 12.1 war sehr cool und spannend, wir zeichneten Formen und nachher mischten wir die Farben mit Wasser, wir machten schöne und coole Bilder. Zuerst bekamen wir von Herr Dahinden ein Plakat zum Zeichnen. Danach durften wir auswählen welche Farben wir wollten und wir und lehrten die Farben auf das Bild. Danach bewegten wir das Bild und spritzten auf das Bild noch das es schöner aussieht, das fand ich cool dass Herr Dahinden so coole Ideen hatte. Wir dürften zum Beispiel Lieblings Fussballer drauf kopieren, das fand ich lässig. Am 12.1 war die Vernissage da kamen unsere Eltern und Lehrer, das war cool wir mussten das Projekt vorzeigen wir waren nervös. Das war nicht so angenehm aber wir haben gut präsentiert. Ich war stolz auf uns. Danach hatten wir eine Pause und es gab verschiedene Sachen zum Knabbern das fand ich lecker.

(SchülerInnen Text)

 

1611 Adventsapero Advent | Nov 16 |

Wir haben zwar kein typisches Adventswetter, aber wir laden heute unsere Helfer zu einem warmen Punsch und Maroni ein.
Unsere SchülerInnen haben tatkräftig und motiviert das Herrichten unserer Feuerstelle übernommen. Es sieht wiriklich top aus - herzlichen dank.

 

1608 suessigkeitenhausDas Süssigkeitenhaus | Sept 16 |

Wir hatten schöne aussicht gute Stimmung.
Es war sehr steil sonst war alles gut. Auf dem Weg hatten wir zuwenig Wasser
Wir brauchten sehr lange hatten aber auch viele Pausen gemacht.
Die Nacht war kalt. Wir hatten gutes Essen.
Es waren 2 gute Tage.
Jeder schaute das es den anderen gut geht
Es war anstrengend Es gab nur ein Plums-WC

(SchülerInnen Text)

 

1606 KanuKanu-Reise am Bodensee | Juni 16 |

Wir haben eine Kanureise gemacht mit 4 Schüler und 2 Leiter.

Wir sind mit dem Kanu zuerst von einem Strandbad zu einem kleinem roten Haus gefahren wo wir einen Übernachtungsplatz auf einer Wiese hatten. Wir haben auf dem Feuer gekocht und durften auch im Bodensee baden gehen. Am zweiten Tag sind wir dann im leicht fliessenden Wasser

weiter gefahren und haben auf einer Insel zu Mittag gegessen. Nach einer Kurzen Mittagspause sind wir etwa 20 min weiter gefahren und haben an einem kleinen Hafen ausgewassert.

Das Essen war fein und die Stimmung auch.

Seite 4 von 11

Go to top